+49 (0 52 54) 74 64 info@zaun-kreisel.de

Holzcarport

Carports, bzw. Unterstellplätze aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz haben bei richtiger Konstruktion und Pflege eine lange Lebensdauer. Wird das Holz zusätzlich farbig lasiert, erhöht sich die Lebensdauer und der optische Eindruck kann bei richtiger Farbwahl der vorhandenen Bebauung angepasst werden. Aufgrund der nicht so hohen Belastbarkeit von Holz ist die konstruktive Ausarbeitung bodenständiger als bei Metallausführungen. Die Auswahl der Holzquerschnitte erfolgt durch Vorgaben aufgrund der statischen Werte und durch die Möglichkeiten der konstruktiven Technik.

Die Bedachung kann von normalen Rauspundbrettern mit geschweißten Dachbahnen über Kunststoffprofile (Fabr. Fastlock) in weiß oder klar bis zum Glasdach reichen. Soll das Carport dem Hausdach angepasst sein, kann die Dachfläche auch mit den gleichen Dachpfannen gedeckt werden.

Je nach Auswahl der Bedachung wirkt das Carport lichtdurchflutet bis schattenspendend. Durch Ergänzung des Holzunterstellplatzes mit einem angegliederten Holzschuppen oder Holzsichtschutzzäune kann bei richtiger Formgebung eine harmonische Einheit entstehen. Für jeden normale Stellplatzgröße lässt sich so mit diesen Werkstoffen eine preiswerte und wohnliche Ausführung finden.